Foren und Communities für Fotografen

Wolltest du schon lange mit der Fotografie anfangen?
Hier mal eine Liste für den perfekten Austausch über dein (zukünftiges) Hobby.
Dort findest du Kritik, Beratung und kannst deine Bilder teilweise sogar zum Verkauf anbieten.
Perfekt also für alle Fotografen, oder Jene, die es werden wollen.

Fotocommunityfotografie stuttgart

Immer noch einer der Klassiker.
Die Basis Funktionen sind kostenlos, du kannst 1 Foto pro Woche einreichen und bis zu 100 Fotos insgesamt. Desweiteren werden Events, Stammtische Workshops angeboten und du kannst an Fotowettbewerben teilnehmen. Natürlich gibt es auch ein Forum, damit du dich mit anderen Fotografen austauschen kannst.
Generell finde ich die Fotocommunity echt toll, wenn du es schaffst nach oben zu  kommen (ich denke das ist hier nur über einen Premium Account möglich), wird dein Bild mit viel Glück mal an einigen Bahnhöfen an den großen Werbedisplays zu sehen sein. Übrigens kannst du hier auch „to go“ Bilder uploaden – alles bequem via App und Smartphone.

fotoforum

Sieht von dem Design ähnlich wie die Fotocommunity aus und bietet dir auch ähnliche Feautures. Der große Unterschied liegt darin, dass die Internetseite an ein Heft geknüpft ist, welches monatlich erscheint, so auch die Awards, an welchen man über die Internetseite teilnehmen kann und wo die Gewinner dann im Heft und auf der Seite publiziert werden. Im Großen und Ganzen scheint es mir geordneter und übersichtlicher als die Fotocommunity zu sein, hat aber dafür keine App zum Bilder hochladen.

500px

fotografie stuttgart

500px ist ein must-have für Jedermann- und Frau, welche es ernst mit der Fotografie meinen. Die Plattform scheint richtigen Müll irgendwie auszusortieren und nur die guten Fotografien dazulassen. Ausserdem sind die Leute dort wirklich aktiv mit ihren Kommentaren, dabei geht es teilweise auch Konstruktiv zu. Desweiteren bietet dir 500px Kurse, Photoquests und eine App an. Zudem hast du die Möglichkeit, zu wirklich fairen Konditionen, deine Originaldateien zu hinterlegen und Geld mit deinen Bildern zu verdienen. So kannst du total easy mit 500px einen Shop aufbauen.
Außerdem hast du auch bei 500px die Möglichkeit via App „to go“ Bilder hochzuladen und deinen Account zu pflegen.

Flickr

fotografie stuttgart

Flickr ist eine Plattform, welche an Yahoo gebunden ist und, die verspricht die warscheinlich beste Online Foto Plattform der Welt zu sein. So ganz kann ich dem nicht zustimmen. Ich hatte mal eine recht aktive Flickr Phase, aber die ist auch schon Jahre her. Flickr ist doch sehr unübersichtlich und zudem ist das etablieren extrem schwer, weil die Bilder einfach in der Masse an anderen Fotos untergehen. Dennoch hast du hier 1TB kostenlosen Speicher, also so gesehen eine Cloud, die du für ein Backup nutzen kannst.
Mittlerweile gibt es auch für Flickr eine App, die frühere Version war echt Bescheiden, die heutige habe ich leider noch nicht getestet.

Viewbug

Viewbug ist eigentlich eine Wettbewerbscommunity.
Hier geht es fast ausschließlich um das einreichen der Fotos in Wettbewerbe, ich persönlich habe noch nie etwas gewonnen, die Preise sind allerdings sehr reizvoll. Es geht los bei kleinem Fotoequipment, wie zum Beispiel Filter bis hin zur kompletten Kamera.
Selbstverständlich gibt es hier auch die Pro Variante, die euch dann auch ermöglicht 2-3 Bilder, statt nur einem Bild pro Wettbewerb einzureichen und so eure Chancen auf einen Gewinn eventuell zu erhöhen.
Natürlich bietet euch auch Viewbug eine App für´s Bilder hochladen und Account pflegen an.

National Geographic YourShot

Hierbei handelt es sich, ähnlich wie bei fotoforum.de, um eine reine Möglichkeit die Bilder hochzuladen. Da die Seite an ein Magazin geknöpft ist, werdet ihr hier auch, bei gefallen der Jury, im Magazin National Geographic erscheinen und dafür obendrein noch bezahlt werden.
Zu National Geographic habe ich zwar gefühlte 10 Apps gefunden, doch zu Your Shot selber keine – Schade.

view Fotocommunity

Vom Prinzip her gleich wie National Geographic und Fotoforum, ihr reicht ein Bild ein und bei gefallen der Jury wird es im Magazin gedruckt. Auch hier gibt es an einigen Bahnhöfen Displays, die Bilder der View Stern Fotocommunity einblenden. Werbung also für euch.
Auch hier gibt es keine App zum Bilder hochladen und Account pflegen.

dslr-forum.de

Wollt ihr doch lieber ein klassiches Forum, wie aus alten Zeiten?
Dann probiert´s mal hiermit. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Leute in Foren nicht so Präsentiergeil sind, sondern, dass es ihnen mehr um den Austausch und um Kritik geht. Hier habt ihr, wie bei jedem Forum, viele Kategorieren, Unterkategorieren, einen Marktplatz, einen Treffpunkt um Foto Meetups auszumachen und eine Bildegalerie.

Weitere Plattformen

Instagram – Muss ich glaube ich nicht viel zu sagen, der Feed (Galerie) fungiert ähnlich wie ein Portfolio. Perfekt auch um Kontakte zu knüpfen.
Instagram kannst du mittlerweile über Hootsuite sogar via PC und Mac bedienen, ansonsten nur über die App.

Facebook – Bietet dir die Möglichkeit eine Seite zu erstellen, mit vielen Feautures, von der Funktion her ist das Ganze ähnlich wie ein Blog aufgebaut. Ausserdem ist Facebook perfekt um sich zu vernetzen.
Facebook kannst du nahezu uneingeschränkt kostenlos über PC und Mac, sowie über die App nutzen.

model-kartei – Ein Treffpunkt für Models und Fotografen. Ich konnte da bisher ein einziges Model finden. Alle anderen habe ich über FB gefunden. Es werden auch Stamtische, Jobs und Workshops angeboten, aber ich denke die Plattform ist etwas eingeschlafen. Auch bietet sie dir keine App an.

gurushots – Relativ neu auf dem Markt und eigentlich eine Kopie von Viewbug. Ihr habt bessere Chancen auf einen Gewinn, denn wer früh einreicht, wird hier höher gerankt.
Noch hat gurushots keine App im Angebot, das wird aber sicher nicht lange dauern.

 

Fazit:

Nach wie vor finde ich zum Fotografieren lernen, sowie zum Austausch sind die klassischen Foren unschlagbar und will sie euch dehalb wärmstens ans Herz legen. Außerdem habe ich über Foren schon echt nette Leute kennengelernt. Ansonsten finde ich, kommt es darauf an was ihr erreichen wollt. Um eure Bilder zu verkaufen bietet sich 500px perfekt an. Generell ist die Community auch sehr schön übersichtlich und gepflegt. Für Aufmerksamkeit und Reichweite sind immer noch Instagram und Facebook die Klassiker. Wenn ihr den Rest nebenher mit dem gleichen Namen betreibt ist das sicher nicht schlecht für eure SEO. Ich finde immer mal wieder ein Bild von mir aus Flickr oder der Fotocommunity in Google. Ausserdem: denkt an das Netzwerk und die Backlinks 😉
Mein Rat deshalb: Konzentriert euch auf eine Plattform, die ihr schön und ansehlich gestaltet und den Rest nutzt für Backlinks.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s